Metallschläuche

Ein Metallschlauch oder Edelstahlwellschlauch besteht aus einer Vielzahl radial in eine längsgeschweißte, dünnwandige Edelstahlhülse geformte Wellen.
Deshalb wird er auch oft als Ringwellschlauch bezeichnet. Die Beweglichkeit erhält der Metallschlauch durch die Vielzahl von Wellen auf die Baulänge die bevorzugt angular zueinander bewegt werden. Damit ergibt sich ein Biegeradius als Grundlage für die Aufnahme von Bewegungen. Je nach Einsatzfall wird er mit und ohne äußere Umflechtung zur Aufnahme der Reaktionskräfte durch den Innendruck eingesetzt.

- Industriedruckschlauch
- Vakuumschlauch